» News
Berlinfahrt
Nachricht
News
2016 - Abschlussfahrt Berlin der H9a/b

Schülerbericht: Gina Michalski (H9b)

Die Klassenfahrt nach Berlin war die beste Klassenfahrt aller Zeiten.Als wir in Berlin ankamen, bezogen wir erst einmal die Zimmer.



Nachdem dem Zimmerbezug machten wir einen kleinen Fußmarsch zum Brandenburger Tor. Bei diesem kleinen abendlichen Spaziergang mussten wir durch den riesigen Hauptbahnhof laufen.





Als wir etwas weiter gingen, kamen wir am Reichstagsgebäude vorbei. Es war wunderschön und mit dem Licht der Abendsonne geflutet.



Nach einer kurzen Rast am Reichstagsgebäude ging es dann weiter durch die Stadt direkt zum Brandenburger Tor. Als wir dort ankamen, war es schon etwas dunkler und das Brandenburger Tor war mit vielen Lichtern beleuchtet. Dort hatten wir dann etwas Freizeit um alles zu erkunden.



In den folgenden Tagen waren wir auch im Reichstag und haben uns einen kleinen Vortrag angehört.Danach besichtigten wir die Reichstagskuppel.Wir waren sogar dort Essen, wo die Politiker sonst essen.



Auch das Stasi Gefängnis Hohenschönhausen haben wir besichtigt. Die Leute, die dort arbeiten, haben uns sehr viele interessante Dinge erzählt und gezeigt. Als wir am Potsdamer Platz waren, hatten wir reichlich Freizeit. Besonders spannend fanden wir die Mauer-Gedenkstätte Bernauer Straße, weil man sich die Teilung Berlins hier besonders gut vorstellen konnte.



Danach gingen wir zum Alexanderplatz und hatten so viel Freizeit, dass wir uns erst am Abend zum Essen wiedergetroffen haben.



Alle haben die Zeit für viele interessante Dinge, wie einen Besuch bei Madame Tussauds, genutzt. Zum krönenden Abschluss waren wir am Donnerstagabend in der Disco Matrix.

Die Klassenfahrt war die beste, die wir bis jetzt gemacht haben.

« zurück
Kommentare für Berlinfahrt
Keine Kommentare vorhanden
« zurück